RWA

Die kantonalen Brandschutzbehörden schreiben für Gebäude ab einer gewissen Grösse, insbesondere für Gemeinschaftsbereiche wie Treppenhäuser und Verbindungsgänge, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) vor.

Diese halten Fluchtwege und Feuerwehrzugangswege frei, indem sie Rauch und Wärme schnellstmöglich aus einem brennenden Gebäude abführen. So können Flucht- und Rettungswege länger benutzt und mehr Menschen können fliehen oder gerettet werden.

Zudem werden Gebäude und Mobiliar besser geschützt und die Einsturzgefahr wird vermindert. Von der Beratung über die Montage bis zur Inbetriebnahme Ihrer RWA stellen wir Ihnen eine Ansprechperson zur Seite, die alles für Sie erledigt.

Wenn Sie es wünschen, übernehmen wir auch die vorgeschriebene jährliche Wartung der Anlage.

X