Geschichte

Vom Betrieb in der Garage zum Handwerkercenter!

 

1952
Hans Peterhans sen. gründete seine eigene Firma. Ein Zimmer in seinem Mellinger Wohnhaus diente als sein Büro. Er besuchte
von Montag bis Freitag seine Kunden und nahm deren Bestellungen entgegen. Am Samstag lieferte er dann die Ware, mit seinem oft überladenen Chevrolet, aus.

1954
Nach zwei erfolgreichen Jahren eröffnete Hans Peterhans sein erstes Ladengeschäft in Wettingen. Der Kunde fand in den Regalen
Eisenwaren Artikel, Beschläge, Haushalts- und Wintersportprodukte. Vormittags bediente er im Geschäft, an den Nachmittagen
besuchte er die Kundschaft. Seine Frau, Josy, leitete mit viel Freude die Haushaltsabteilung und unterstützte ihn.

1961
erhielt Herr Peterhans die einmalige Gelegenheit ein Grundstück zu erwerben. Er baute eine Liegenschaft, die 1962 eingeweiht wurde. Sieben Jahre später blühte das Unternehmen und der Umsatz liess sich sehen.

1977
Nach seinem Abschluss an der Hochschule St. Gallen, trat der Sohn, Hans Peterhans jun., in den elterlichen Betrieb ein.

1988
übernahm er die Geschäftsführung von seinem Vater. Die Platzverhältnisse an der Landstrasse 55 in Wettingen wurden immer schwieriger, so dass dieser sich auf die Suche nach einer neuen Lokalität machte.

1993
war es soweit: das Gebäude am jetztigen Standort an der Landstrasse 4 in Würenlos konnte bezogen werden. In einer minutiösen Planung wurden innerhalb von 5 Tagen sämtliche Artikel vom alten ins neue Geschäft gezügelt und übersichtlich präsentiert.
In den kommenden Jahren ging die Firma mit der Zeit; so wurde die EDV Warenbewirtschaftung eingeführt, der Internetauftritt mit eigenem E-Shop wurde realisiert, und die Zertifizierung nach ISO 9002 erfolgte.

2000
Der Betrieb wuchs weiter, sodass ein erster Anbau fällig wurde. Die Ladenfläche wurde um 500 m2 vergrössert. Gleichzeitig wurden neue Büroräumlichkeiten geschaffen.

2009
Das das Lager musste vergrössert werden. Mit einer zusätzlichen Halle von 1100 m2 konnte ein neues Hochregallager mit 1600 Palettenplätzen gebaut werden.

Die dritte Generation, Marc Peterhans, stieg in das Unternehmen ein und sicherte so das Weiterbestehen der Firma in Zukunft.

2012
übernahm Marc Peterhans die Geschäftsführung.
Hans Peterhans arbeitet tatkräftig weiter und bringt sein grosses Wissen in seinen Aufgaben als Verwaltungsratspräsident, Leiter Aussendienst Holz & Bau und der Betreuung von Kunden ein.

2014
konnte Peterhans Handwerkercenter in einer Nachfolgelösung die RBS Beschläge GmbH in der Ostschweiz übernehmen. Für den Metallbauer entstand aus zwei starken Beschläge Spezialisten ein versierter Partner, der in der ganzen Deutschschweiz tätig ist.

2016
Heute arbeiten 110 Personen im Handwerkercenter. 17 Lernende werden im Detailhandel, KV und in der Logistik ausgebildet.
15 Aussendienstmitarbeiter besuchen unsere Kunden in der Deutschschweiz.


Im Namen unserer Mitarbeiter der Peterhans Handwerkercenter AG heissen wir Sie herzlich willkommen auf unserer neuen Webseite und im Webshop.
Selbstverständlich freuen wir uns auch auf Ihren Besuch bei uns im Laden!

X